Über uns

14067471_1487068097973657_3496857610514117000_n.jpg

 

Herzlich willkommen im Luftkurort am Nationalpark! So wirbt die Bärenstadt Grafenau auf Ihrer Website.

Doch auch wenn der Ort „im Zeichen des Bären“ steht, muss der Besucher keine Angst haben. Der letzte wildlebende Bär wurde dort vor langer Zeit gesichtet. Dennoch gibt es viele zweibeinige „Fußball Bären“ in der Gegend. Die Mitglieder des FC Bayern München Fanclubs „Red White Grizzlies“. Auch sie haben das mächtige Tier in Ihrem Wappen verewigt. Während die Vierbeiner im Nationalpark um Grafenau nur noch mit viel Geduld in einem Tierfreigelände zu sehen sind, erfreuen sich die Grizzlies regen Zulaufs.


Seit im Sommer 1986 drei Bayern Fans beschlossen, die Red White Grizzlies zu gründen, kamen immer mehr neue Mitglieder dazu. Die meisten von Ihnen stammen aus der Umgebung Grafenau und Freyung, aber viele kommen auch aus der Umgebung Passau, Deggendorf und Regen. Auch im Ruhrgebiet, in der Schweiz und sogar in Canada gibt es Grizzlies. Mittlerweile ist die Zahl der Mitglieder auf über 300 angestiegen.


Gegründet wurde der Fanclub von Markus Steidl, ehemals auch erster Vorsitzender. Kurz nach der Eintragung beim FC Bayern konnte er in wenigen Tagen zwanzig neue Mitglieder für die Grizzlies gewinnen. Anlass genug, um zu den ersten Spielen des FC Bayern München aufzubrechen. Das wurde bis heute beibehalten. Der Fan-Bus startet noch immer regelmäßig zu jedem Heimspiel der Bayern am Busbahnhof Grafenau.


Mittlerweile feierte der Fanclub 2016 sein „30-jähriges“ Bestehen, wird als offizieller Bayern München Fanclub geführt und ist auf den Tafeln der Paulaner „Hall of Fan“ verewigt. Vieles ist in den 30 Jahren geschehen. Schwierige Zeiten hat der Fanclub durchlebt. Alles wurde gemeistert, weil sich die Mitglieder vom Fanclub RWG immer die Treue hielten. So muss es auch sein um erfolgreich zu sein. Auswärtsfahrten wie zu Roter Stern Belgrad oder Boavista Porto bleiben dabei immer in Erinnerung. Nicht zu vergessen sind dabei die Verdienste des langjährigen ersten Vorsitzenden Jürgen Michetschläger. Bei seinem Abschied als erster Vorsitzender im Jahr 2016 wurde Ihm die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Die neue Vorstandschaft, die sich jetzt aus der jüngeren Generation zusammensetzt, führt diese Arbeit weiter und wird die Fahne des Fanclubs weiterhin mit Stolz in die Stadien Europas tragen. Mia san Mia heißt es bei unseren Bayern. Mia san Mia heißt es auch bei den Red White Grizzlies aus Grafenau.

 

Der Vorstand

Die Vorstandschaft der Red-White-Grizzlies stellt sich ab Juni 2018 wie folgt zusammen

1. Vorsitzender - Gerd Lenz

2. Vorsitzender - Tobias Kubis

Kassier - Erich Wirtl

Schriftführer - Michael Wensauer

Beisitzer - Florian Kubis, Christian Aufschläger, Christian Blöchl

 

Bild von links nach rechts: C. Blöchl, E. Wirtl, M. Wensauer, G. Lenz, C. Aufschläger, F. Kubis, T. Kubis

 

 

 

© Copyright 2018 by FC Bayern Fanclub Red-White Grizzlies e. V.
Dies ist keine offizielle Website des FC Bayern München.